Escort Sophie

Sophie

Nach Durchsicht der Bilder und der Beschreibung waren für mich die Würfel gefallen. Ich traf Sophie in einem Hotel in Zürich. Sie ist wunderschön, gross, schlank aber nicht dürr und hat ein hübsches Gesicht. Das junge Alter kommt auch hin. Ich war begeistert.

Sophie suchte alsbald das Bad auf, um sich frisch zu machen und erschien Minuten später in meinem Wunsch-Outfit: schwarzes Dessous, Stockings, High Heels. Mir blieb die Luft weg. Ein Body der seinesgleichen sucht. Endlos lange Beine und geile grosse Titten. Brauner Teint. Und ein super Latina-Po zum Reinbeissen.

Sophie brauchte auch gar nicht lange, um aufzutauen. So ging es gleich zur Sache. Geiles Küssen und Lecken gefolgt von Blasen ohne Kondom, schön den Schaft auf und ab, feucht und gierig und dann ganz in den Mund. Himmlisch! Ich musste sie etwas bremsen sonst hätte ich meine Ladung zu schnell abgeschossen. Also wieder küssen und lecken. Dann Sophie auf dem Rücken, mein Penis zwischen ihren Brüsten und dabei immer wieder die Spitze in ihrem Mund. Lange hielt ich es nicht aus und so wichste mir Sophie alles auf ihre geilen Titten. Und das war verdammt viel Sperma.

Da ich danach fix und fertig und vorallem happy war, verzichtete ich auf eine weitere Runde. Wir redeten über dies und das. Sie ist eine kluge Frau, die weiss, was sie macht und will. Das freut.

Für mich einziger Abstrich ist der Busen, der optisch zwar der Hammer ist, aber leider aus Silikonimplantaten besteht. Gut gemacht aber ich stehe auf Mutter Natur.
Würde ich Sophie wieder buchen? 100% Ja! Aber das nächste mal mit einer zusätzlichen Runde Ficken.

Quelle: http://www.sexy-tipp.to